Küchen
Küchen

Gratis Beratungstermin

Unsere Küchenprofis unterstützen Sie bei der Küchenplanung - zu Hause oder in der Filiale.

Jetzt Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Wünsche oder Anregungen.
Schicken Sie diese an: kuechen_online@moebelix.at

Nachricht senden

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an: 050 111 100 050
Wir sind von Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

050 111 100 050

Arbeitsplatten für jeden Küchenstil

Materialien, die für die Küchenarbeitsplatten geeignet sind, müssen in erster Linie die Eigenschaften strapazierfähig und langlebig erfüllen. Des Weiteren ist für den täglichen Gebrauch wichtig, dass sie pflegeleicht und hygienisch sind. Neben natürlichen Materialien werden inzwischen vielfach Kunststoffe verwendet, da diese normalerweise günstiger sind und zudem die geforderten Merkmale erfüllen.

Arbeitsplatten aus Keramik

Material

Die Arbeitsplatte aus Keramik begeistert unsere Kunden: Sie kann extrem dünn sein und ist dennoch besonders strapazierfähig. So können Sie direkt auf der Arbeitsplatte schneiden oder auch heiße Töpfe und Pfannen auf der Arbeitsplatte abstellen. Auch in Punkto Reinigung überzeugt die Arbeitsplatte aus dem Natur-Werkstoff Keramik. Keramik wird bei ca. 1.200 Grad im Ofen gebrannt. Dadurch verschließt sich die Oberfläche und nimmt keinen Schmutz oder Flüssigkeiten mehr auf. Keramik ist außerdem besonders hygienisch und bietet keinen Nährboden für Bakterien oder Schimmel. Sie können Speisen direkt auf der Arbeitsplatte zubereiten, danach einfach feucht abwischen und sich über eine pflegeleichte Arbeitsplatte freuen.  

Tipp Gerade bei großen durchgehenden Arbeitsplatten wie bei einer Kücheninsel kann die Arbeitsplatte aus Keramik ohne Teilung verwendet werden.

Arbeitsplatten aus Quarzkomposit

Material

Quarz ist nach Diamant einer der härtesten Grundstoffe. Diesen Vorteil erlebt man bei seiner Arbeitsplatte aus Quarzkomposit: sie ist besonders kratz- und schnittfest. Quarz ist sogar so hart, dass Sie bei direktem Schneiden auf Ihrer Arbeitsplatte Ihre Messer regelmäßig schleifen sollten. Diese Härte zeigt auch seine Vorteile bei der Reinigung der Arbeitsplatte: Sie können bedenkenlos Scheuermittel oder essighaltige Reinigungsmittel verwenden, um eingetrockneten Schmutz zu entfernen. Die pflegeleichte Arbeitsplatte aus Quarzkomposit zeichnet sich ebenso durch ihre Langlebigkeit und besondere Hygiene aus.  

Tipp Diese Arbeitsplatten gibt es poliert oder mit edlem „Leather Look“, einer besonderen Oberfläche mit angenehmer, lederähnlicher Haptik.

Arbeitsplatten aus Naturstein

Material

Mit den Arbeitsplatten aus Naturstein bringen Sie natürlichen, rustikalen Charme in Ihre Küche. Sie können zwischen der elegant glänzenden Variante, die mit Wasser aufpoliert wurde, oder dem extravaganten „Leather Look“ wählen. Beim „Leather Look“ bekommt der Naturstein eine zarte Struktur und eine seidig-matte Oberfläche, die an eine angenehme und warm anmutende Haptik von Leder erinnert. Arbeitsplatten aus Naturstein sind weitgehend schnitt- und kratzfest. Dadurch können Sie direkt auf der Arbeitsplatte arbeiten. Auch heiße Pfannen und Töpfe können ohne Untersetzer auf der Natursteinplatte abgestellt werden. Zusätzlich sind diese Arbeitsplatten sehr pflegeleicht und auf Grund des geringen Abriebs auch für die hygienische Zubereitung von Teigen etc. direkt auf der Arbeitsplatte geeignet.  

Arbeitsplatten aus Laminat bzw. Schichtholz

Material

Arbeitsplatten aus Laminat sind in den meisten Küchen anzutreffen. Sie überzeugen durch ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und durch die große Auswahl an Dekoren. Laminatarbeitsplatten sind sehr pflegeleicht und recht feuchtigkeitsbeständig. Getränkereste, Spritzer und andere Verunreinigungen halten sie spielend leicht aus. Einfach mit einem feuchten Schwamm wegwischen und die Arbeitsplatte ist wieder sauber. Ein weiteres Plus für angenehmes Arbeiten auf der Laminatarbeitsplatte: Das weiche Material besitzt eine natürliche Federung, die empfindliches Geschirr beim Abstellen schont und Lärm dämpft.

TippStein-, Beton- oder Keramikdekore sind die kostengünstigen Alternativen zu Naturstein und Co. So können Sie Ihre Designwünsche auch mit kleinen Budgets umsetzen.

Arbeitsplatten in Holz-Optik

Arbeitsplatten in Holz-Optik

Pinie Montana

Cascina Pinie

Eiche hell

Maraceibo Hell

Pinie Montana

Cascina Pinie

Eiche hell

Maraceibo Hell

Ponderosa Pine

Wildeiche Grau 

Eiche San Remo

Wildeiche

Eiche Sand

Bergeiche

Arizona Pine

Eiche Provence

Kastelleiche

Canyon Eiche

Walnuss

Bobs Pinie dunkel

Vintage Pinie

Eiche grau

Eiche Graphit

Eiche schwarz

Ponderosa Pine

Wildeiche Grau 

Eiche San Remo

Wildeiche

Eiche Sand

Bergeiche

Arizona Pine

Eiche Provence

Kastelleiche

Canyon Eiche

Walnuss

Bobs Pinie dunkel

Vintage Pinie

Eiche grau

Eiche Graphit

Eiche schwarz

Arbeitsplatten in Stein-Optik

Arbeitsplatten in Stein-Optik

Struktur Weiß

Sand

Speckstein hell

Anthrazit

Struktur Weiß

Sand

 Torreano Antrhazit

Granit Torrenano Anthrazit

Speckstein hell

Anthrazit

Beton dunkel

Cooper Vintage

Schiefer Anthrazit

Schiefer

Schiefer Cornwall

Struktur Schwarz

Torreano Antrhazit

Granit Torrenano Anthrazit

Beton dunkel

Cooper Vintage

Schiefer Anthrazit

Schiefer

Schiefer Cornwall

Struktur Schwarz

Arbeitsplatten in Keramik-Optik

Arbeitsplatten in Keramik-Optik

Keramik dunkel

Dekor Metal Art

Keramik dunkel

Dekor Metal Art

Arbeitsplatten in Unifarben

Arbeitsplatten in Unifarben

Magnolia

Weiß

Seidengrau

Onyxgrau

Magnolia

Weiß

Seidengrau

Onyxgrau

Schiefergrau

     

Schiefergrau

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: