Küchen
Küchen

Gratis Beratungstermin

Unsere Küchenprofis unterstützen Sie bei der Küchenplanung - zu Hause oder in der Filiale.

Jetzt Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Wünsche oder Anregungen.
Schicken Sie diese an: kuechen_online@moebelix.at

Nachricht senden

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an: 050 111 100 050
Wir sind von Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

050 111 100 050

Hochglanz Küche

Das Sonnenlicht oder die Küchenbeleuchtung spiegeln sich auf den hochglänzenden Fronten und machen die Küche zu einem besonderen Blickfang. So wird sie vom herkömmlichen Arbeitsplatz zu einem Ort, an dem Sie sich wohlfühlen. Dieses Ambiente erzeugt die Hochglanz-Küche, die daher zu Recht in der jüngsten Vergangenheit immer beliebter wird. 

Die Hochglanz Küche: Modern und edel zugleich

 

Die Besonderheiten einer Hochglanz Küche

 

Die hochglänzenden Küchenfronten sind ein Blickfang, der am besten zur Geltung kommt, wenn er für sich alleine wirken kann. Daher sind minimalistische Designs für Hochglanz-Küchen typisch. Eine geradlinige Gestaltung mit sehr dezenten Grifflösungen oder sogar völlig ohne Griffe bietet sich daher an. Auch die Küchenschränke an sich sollten die Hochglanz-Wirkung möglichst nicht stören, weshalb eine klare Formensprache empfehlenswert ist. Entscheiden Sie sich daher anstelle mehrerer kleiner Auszüge lieber für eine oder zwei große. Eine Unterteilung schaffen Sie durch Innenschubladen. Alternativ können Sie diese hinter einer Schranktür verschwinden lassen.

 

Wichtige Kennzeichen im Überblick

 

-       Die Hochglanz-Optik wird durch unterschiedliche Materialien erreicht wie beispielsweise Lack, Folie oder Schichtstoff.

-       Sehr strapazierfähig sind Lack-Fronten, da sie einen hohen Härtungsgrad besitzen. Zudem ermöglicht Lack eine sehr gute Versiegelung der Fronten.

-       Möchten Sie eine Hochglanz-Küche günstig kaufen, empfehlen sich Folienfronten, die unter hohem Druck aufs Trägermaterial aufgebracht werden. Sie sind jedoch empfindlicher.

-       Neben dem Klassiker Weiß können Sie eine breite Palette an Farben für Ihre Hochglanz Küche auswählen.

 

Kombinationsideen mit Materialien und Farben

 

Die cleane Optik von Hochglanz Küchen passt natürlich hervorragend zum Minimalismus moderner Küchen. Aufgrund der edlen Ausstrahlung ist dieses Küchendesign aber ebenfalls für einen klassischen Küchenstil möglich. Und auch Landhausküchen profitieren von hochglänzenden Fronten, weil dies einen Kontrast zu den verspielten Elementen setzt. Kombinieren Sie zur Hochglanz-Küche Details im Landhausstil erreichen Sie eine moderne Variante dieses nostalgisch anmutenden Einrichtungsstils.

Darüber hinaus sind noch weitere Kombinationen mit verschiedenen Farben und Materialien möglich.

 

Ein paar Inspirationen:

 

-       Ganz in Weiß: Für eine Hochglanz-Küche ist die Farbe Weiß ein idealer Kombinationspartner, weil sie den besonderen Glanz durch ihre Zurückhaltung unterstreicht. Sind Fronten, Korpus und eventuell sogar die Arbeitsplatte im gleichen Farbton entsteht eine cleane Optik, die sich zu vielen Wandfarben und Fußbodenmaterialien kombinieren lässt. Sie können aber bei einer Küche in Weiß auch sehr gut einen Kontrast mit einem Material in matter Optik wie beispielsweise Holz setzen.

-       Spannende Kontraste: Glänzende Fronten und ein matter Korpus bringen Spannung ins Küchendesign. Entscheiden Sie sich zudem für Hell-Dunkel-Kontraste wird Ihre Küche zum echten Designerstück.

-       Farbglanz: Soll Ihre Küche mit einer auffälligen Farbe zum Blickfang werden? Rot, Blau und andere Trendfarben kommen in Hochglanz besonders gut zur Wirkung. Ergänzen Sie diese durch neutrale Farben, damit das Design nicht allzu dominant wird.

-       Gemütliches Flair: Hochglanz-Fronten wirken edel, aber dadurch auch ein wenig kühl. Durch die Verbindung mit einer Arbeitsplatte in Holz-Optik können Sie ein gemütliches Flair in Ihrer Küche erzeugen. Dies können Sie ebenfalls durch einen Holz-Boden und Dekoration aus natürlichen Materialien erreichen.

 

Hochglanz Küche reinigen

 

Sind Sie sich hinsichtlich der Pflegeleichtigkeit noch unsicher, ob Sie lieber eine Hochglanz Küche oder Küche in matt kaufen sollen? Grundsätzlich lässt sich sagen, dass beide Varianten leicht zu reinigen sind. Dies liegt an den modernen Materialien, die für die Küchenfronten verwendet werden und die auf Pflegeleichtigkeit ausgerichtet sind. Verleugnen lässt sich jedoch nicht, dass bei einer Hochglanz-Küche Fingerabdrücke und andere Flecken die glänzende Optik stören. Da Sie diese aber mit einem Wisch normalerweise entfernen können, ist dies kein großes Problem. Die Fronten Ihrer Küchenmöbel sollten Sie grundsätzlich regelmäßig abwischen, damit hartnäckige Flecken keine Chance haben und Sie lange Freude an Ihrer Traumküche haben können.

 

Tipp: Verwenden Sie vor allem bei Folienfronten kein Mikrofasertuch für die Reinigung, weil dies Kratzer auf der empfindlichen Oberfläche von Hochglanz Küchen verursachen kann.

Hochglanz Küchen entdecken