Küchen
Küchen

Gratis Beratungstermin

Unsere Küchenprofis unterstützen Sie bei der Küchenplanung - zu Hause oder in der Filiale.

Jetzt Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Wünsche oder Anregungen.
Schicken Sie diese an: kuechen_online@moebelix.at

Nachricht senden

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an: 050 111 100 050
Wir sind von Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

050 111 100 050

Küchentrends 2019

Die Küchendesigns zeigen sich 2019 von ihrer düsteren Seiten. Schwarz, Grau und Dunkelbraun sind die neuen Trendfarben. Weiß bleibt nach wie vor eine starke Küchenfarbe und bildet einen guten Kontrast zu den angesagten Dusty Colors. Überraschungsfarbe der Saison ist das neue Rosé. Insgesamt werden die Küchen immer smarter, stylisher und wohnlicher. Noch stärker als bisher ist die Verschmelzung von Küche, Wohnzimmer und Essbereich spürbar. Individualität steht hoch im Kurs. Erlaubt ist, was gefällt und was den persönlichen Stil unterstreicht. Wer es elegant möchte, entscheidet sich für Marmor. Wem der raue Industrial Style zusagt, wählt Beton, ein Material, das auch heuer zusammen mit Stahl im Materialmix fleißig mitmischt. Neu sind Oberflächen in Metallic: Messing, Bronze, Kupfer und Gold bringen extravagante Akzente in die Küchengestaltung. Weiterhin en vogue sind helle und dunkle Holztöne, die wegen ihrer natürlichen Ausstrahlung stets unwiderstehlich sind. Es steht uns also ein spannendes Küchenjahr mit tollen Farben und Materialien ins Haus.

Die Verschmelzung von Küche und Wohnbereich

Schon die Jahre davor hat die Verschmelzung der Bereiche Kochen, Essen und Wohnen begonnen. 2019 ist dieser Trend noch stärker spürbar. Die Küche als gemütliches Kommunikationszentrum, als Arbeitsplatz, auch abseits vom Kochalltag, als Wohlfühlort und Treffpunkt für Familie und Freunde. Fließend ist der Übergang zum Wohnzimmer. Klar, dass da auch das Küchendesign mitziehen muss. Die Küchenmöbel werden auf die Wohnzimmermöbel abgestimmt. Dadurch ergibt sich ein einheitliches Gesamtbild, wobei der Trend 2019 hingeht zu Understatement, Style und Eleganz. Der Essbereich wird geschickt in die Küchengestaltung integriert. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala befindet sich die Kücheninsel, die gleichzeitig als Tisch fungiert und uns einen Essplatz direkt beim Herd bietet. Wie einst um das Lagerfeuer sitzen wir heute um die Hightech-Feuerstelle herum. Gemütlichkeit pur mit neuzeitlichem Flair.

Die neuen Farben und Materialien

Küchentrend 2019: Küche in Dusty Colors

Dusty Colors und das neue Rosé

2019 ist das Jahr der Dusty Colors. Schwarz, Grau, Dunkelbraun, Violett und erdige Blau- und Grüntöne beherrschen die neuen Designs - alle dunkel, staubig und gedämpft im Erscheinungsbild. Die Oberflächen sind matt. Sogar die Holztöne bekommen eine dunkle Patina und begeistern - beispielsweise - als kohlschwarze Vulkaneiche. Elegant und stylish wirken die dunklen Töne. Und sie lassen sich gut mit anderen Farben kombinieren. Allen voran spielt im Farbenmix heuer das neue Rosé eine Rolle. Diese zarte Farbe, die sich abseits von jeder Lieblichkeit positioniert, verleiht den dunklen Trendfarben eine angenehme Leichtigkeit. Auch als Solofarbe oder in Kombination mit hellen Holztönen und Weiß kann das sanfte Rosa punkten.

Weiß

Weiterhin auf der Beliebtheitsskala ganz oben befindet sich das altbewährte Weiß, edel als Hauptfarbe, toll als Kontrastfarbe und schick in Kombination mit Stein, Marmor und Beton.

Metallic Colors

Ganz neue Highlights im Küchendesign bescheren uns die Metallic Oberflächen. War in den vorangegangenen Jahren Edelstahl ein trendiger Favorit, so sind heuer Messing, Bronze, Kupfer und Gold en vogue. Die angesagten Metallic Colors ergeben zusammen mit den dunklen Designfarben eine schickes Industrial Flair mit Wohlfühlgarantie.

Stein, Beton und Marmor

Auch heuer liegen Sie mit Stein und Beton richtig. Diese beiden Materialien lassen sich wunderbar zu den düsteren Trendfarben 2019 kombinieren. Neu dazu kommt Marmor. In schwarzer, weißer und grauer Ausführung sorgt dieses edle Naturmaterial für ein luxuriöses Flair. Naturstein macht sich besonders als Arbeitsplatte stark. Die Vorteile liegen auf der Hand. Das schöne Material überzeugt mit einer einzigartigen Struktur und einer unvergleichlichen Beständigkeit gegenüber Hitze und Kratzer. 

Holz

Last, not least: Dem wohnlichen Holz läuft kein anderes Material den Rang ab. Beliebt ist es in hellen wie dunklen Farbtönen und in Kombination zu den aktuell trendigen Farben und Materialien zeigt es sich von einer ganz neuen Seite. Ein Evergreen, weil zeitlos und unübertroffen gemütlich. 

Authentische Materialien

Bei Reproduktionen wird auf das haptische Erlebnis großer Wert gelegt. Das Motto lautet: Sieht so aus und fühlt sich auch so an! Wir wollen die Maserung beim Holz fühlen und die unregelmäßige Struktur der Steinoberflächen soll ebenso spürbar sein. Nachahmungen werden immer naturgetreuer. Dank moderner Herstellungsverfahren gelingt das immer besser.

Küchenstile 2019

Der Küchenstil wird schlichter, die Formensprache zeitlos, reduziert und elegant, die Materialien authentisch. Gut durchdachte Konzepte verbinden sich mit edel zurückhaltenden, unaufdringlichen Designs. Gerade Linienführung und grifflose Fronten schaffen eine moderne Inszenierung. Sogar der Landhausstil zeigt sich heuer im neuen Kleid. Er verlässt den Bereich der Romantik, kombiniert sich mit neuen Farben und nähert sich dem Industrial Style. Durch die noch stärkere Verbindung mit dem Wohnbereich ziehen neue Möbelelemente ganz selbstverständlich in die Küche ein. Integrierte Sitzplätze, offene Regale und edle Vitrinen geben der Küche einen wohnlichen Look. Das Bücherregal darf neben dem Vorratsschrank stehen und das Geschirr fühlt im Highboard neben dem Sofa gut aufgehoben. Die Bereiche für Kochen, Wohnen, Essen und Arbeiten wachsen zusammen zu einem Lebensraum.

Die smarte Küche: Ausstattung und Funktion

Die smarte Küche regiert die Zukunft. Sie sorgt neben optischen Highlights vor allem für Bequemlichkeit und Effizienz. Raffinierte Stauraumlösungen nutzen jeden Winkel optimal aus. Dank leichtgängiger Auszüge haben Sie Töpfe und Geschirr sofort zur Hand. Ein Soft-Close-System ist selbstverständlich dabei. Die moderne Küche begeistert mit versteckten Finessen, die erst auf den 2. Blick ihre wahren Werte zeigen. Verschiebbare Arbeitsplatten und höhenverstellbare Kochinseln stehen für flexible Nutzung und Multifunktionalität. Zunehmende Automatisierung und vernetzte Hightech-Geräte machen den Kochalltag immer einfacher. So bleibt uns noch mehr Zeit für Genuss und geselliges Beisammensein.

Tipps, wie Sie die Trends günstig umsetzen

 

Auch wenn Sie ein geringes Budget haben und sich für ein günstiges Angebot entscheiden müssen, haben Sie die Möglichkeit Ihre Küche trendig zu gestalten. Bei der Ausstattung müssen in der Regel Abstriche gemacht werden, aber mit etwas Kreativität und Geschick können Sie auch mit wenig Geld Ihre moderne Traumküche realisieren und die Küchentrends 2019 verwirklichen. Hier dazu unsere Tipps:


Die meisten günstigen Küchenhersteller bieten Trendfarben ebenfalls an. So können Sie Ihre  Küche in Grau, Ihre Küche in Schwarz und sogar Oberflächen mit Holz- und Betonoptik realisieren.

Falls Farben bzw. Oberflächen in der gewünschten Preiskategorie nicht erhältlich sind, entscheiden Sie sich am besten für eine unifarbene Küche, beispielsweise für eine  Küche in Weiß. Mit Accessoires in Trendfarben schaffen Sie dann tolle Akzente und Hingucker.

Technische Raffinessen wie Soundsysteme können Sie separat kaufen und selbst montieren. Dazu ist in der Regel nur ein wenig handwerkliches Geschick gefragt. Auch eine raffiniert gesetzte Beleuchtung wirkt wahre Wunder und macht aus einer günstigen Küche Ihre Traumküche. 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: