Küchen
Küchen

Gratis Beratungstermin

Unsere Küchenprofis unterstützen Sie bei der Küchenplanung - zu Hause oder in der Filiale.

Jetzt Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Wünsche oder Anregungen.
Schicken Sie diese an: kuechen_online@moebelix.at

Nachricht senden

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an: 050 111 100 050
Wir sind von Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr für Sie da.

050 111 100 050

Kühlschrank richtig einräumen

Stellen Sie sich nach dem Einkauf am Wochenende auch die Frage, wo Sie das Fleisch, die Wurst, den Käse oder die Eier am besten in den Kühlschrank räumen? Damit Gemüse schön knackig bleibt und Sie perfekt reifes Obst genießen können, brauchen auch diese Lebensmittel einen passenden Platz. Doch diesen in den unterschiedlichen Fächern zu finden, ist nicht ganz einfach. Folgende Tipps sollen Ihnen helfen, damit Sie den Kühlschrank richtig einräumen können.

Kühlschrank richtig einräumen - Mit diesen Tipps geht's kinderleicht!

 

Was bedeuten die unterschiedlichen Fächer im Kühlschrank?

 

Um den Kühlschrank richtig einzuräumen, sollten Sie wissen, welcher Platz sich am besten für welches Lebensmittel eignet. Jedes Gerät ist normalerweise mit verschiedenen Fächern ausgestattet, die sich zum einen im Hauptbereich und zum anderen in der Tür befinden. Diese eignen sich für verschiedene Lebensmittel, nicht nur weil diese in einem bestimmten Fach am besten eingeräumt werden können, sondern weil der Kühlschrank durch die Fächer auch in mehrere Klimazonen unterteilt ist. Diese ergeben sich dadurch, dass die Wärme in diesem Küchenelektrogerät von unten nach oben steigt. Dadurch ist es im untersten Fach immer am kältesten.

 

Überblick über die Kühlschrankfächer:

 

-       Oberstes Fach:
Es besitzt in der Regel einen Glas- oder Kunststoffboden, den Sie zum Reinigen herausnehmen können. Da sich das Fach ganz oben im Kühlschrank befindet, ist es dort mit einer Temperatur von etwa 8 Grad am wärmsten.

-       Mittleres Fach:
Dieses befindet sich auf einer sehr übersichtlichen Höhe und ist üblicherweise ebenfalls mit einem herausnehmbaren Boden aus Glas oder Kunststoff ausgestattet. Dort herrschen Temperaturen von ungefähr 5 Grad, weshalb Sie ideal Milchprodukte in dieses Fach im Kühlschrank einräumen können.

-       Unteres Fach:
In den meisten Geräten liegt dieses oberhalb des Gemüsefachs. Mit einer Temperatur von 2 bis 3 Grad ist es darin am kühlsten, weshalb dorthin leicht verderbliche Lebensmittel gehören.

-       Gemüsefach:

Im Gegensatz zu den anderen Fächern handelt es sich bei diesem um ein geschlossenes Fach, das Sie zum Befüllen oder Herausnehmen der Lebensmittel komplett herausziehen können. Zwar ist es im Kühlschrank ganz unten angeordnet, allerdings wird die Kälte durch die Glasplatte des darüber liegenden Fachs abgehalten. Die ausgeklügelte Kühltechnik sorgt zudem dafür, dass dort die Luft relativ feucht ist. Aufgrund dessen herrschen dort mit ungefähr 10 Grad und 90 Prozent Luftfeuchtigkeit optimale Bedingungen für Obst und Gemüse.

-       0-Grad oder Biofresh-Fach:
Moderne Geräte verfügen außerdem über dieses besondere Fach, das eine geringe Temperatur von um die Null Grad besitzt. Dieses eignet sich besonders gut für frische Lebensmittel, deren Haltbarkeit Sie verlängern möchten. Wenn Sie Fisch, Fleisch, Gemüse oder Obst dort in den Kühlschrank einräumen, halten sie sich oftmals dreimal länger als in anderen Fächern.

 

Fleisch, Fisch, Wurst und Käse: Wohin gehören die verschiedenen Lebensmittel?

 

Fach

Geeignet für

 

 

 

 

 

 

Nicht geeignet für 

Oberes

Marmelade

Zubereitete Speisen

Durchgegartes Fleisch

Käse in ungeöffneter Verpackung

Geöffnete Konserven

Weitere langhaltbare Lebensmittel

 

Rohes Fleisch

Eier

Frischmilch

Mittleres

Milchprodukte wie Fischkäse, Joghurt, Quark, Milch, Pudding, etc.

Geöffnete Dosen, Saucen und weitere angebrochenen Lebensmittel

Käse und Wurst am besten in Frischhalteboxen

 

Unteres

Fleisch

Fisch

Wurst

Geräuchertes

Weitere leicht verderbliche Lebensmittel

 

Fach

Geeignet für

 

 

 

 

 

 

 

Nicht geeignet für 

Gemüsefach

Salat

Kräuter

Wurzelgemüse

Lauch

Frühlingszwiebeln

Kohl

Pilze

 

Ananas

Mango

Bananen

Weitere tropische Früchte

Tomaten

Kartoffeln

Äpfel

Birnen

Kühlschranktür

Eier, Butter, Margarine

Ketchup, Mayonnaise und andere Saucen

Senf

Angebrochene Konserven

Geöffnete Getränke Saft

Bier, Wein

 

Tipps rund ums Kühlschrank-Einräumen

 

-  Räumen Sie Fleisch und Fisch immer möglichst getrennt von anderen Lebensmitteln, die Sie roh essen möchten, in den Kühlschrank.

-  Verwenden Sie für Schnitt- und Weichkäse sowie Wurst im besten Fall spezielle Frischhalteboxen. Auf diese Weise bleiben diese länger frisch und nehmen nicht den Geruch anderer Lebensmittel an.

-  Misten Sie den Kühlschrank regelmäßig aus: Gerade in großen Geräten passiert es schnell, dass Lebensmittel vergessen werden. Selbst wenn es sich um langhaltbare Produkte handelt, sollten Sie diese auf ihre Genießbarkeit hin prüfen, bevor Sie diese essen. Sind Sie sich unsicher, entsorgen Sie die Lebensmittel besser.

-  In diesem Zusammenhang spielt auch die Reinigung des Kühlschranks eine wichtige Rolle. Diesen sollten Sie einmal im Monat mit Spülmittel und warmem Wasser sauber machen, um ihn hygienisch zu halten. Lassen sich Fächer herausnehmen, können Sie diese auch im Geschirrspüler reinigen lassen.

 

Das könnte Sie auch interessieren: